Über mich: Webtexterin und Content-Marketerin in Hamburg

Mein Name ist Jolle Lahr-Eigen, ich lebe in Hamburg und mein Fokus im digitalen Marketing liegt auf dem Bereich Text für SEO und Content-Marketing.

Mein Weg zu Webtexten, SEO und digitaler Strategie-Beratung

Myspace ist nicht tot. Doch hätte das soziale Netzwerk der Nullerjahre eine Patientenverfügung unterschrieben – der Stecker wäre längst gezogen. Ich kam gerade noch rechtzeitig, um mir beim Design meines Profils genügend CSS- und HTML-Kenntnisse draufzuschaffen, um den Job als Online-Redakteurin und Content-Managerin an Land zu ziehen.

Genügend was? Sagen wir: Genügend Wege, um selbst darüber zu bestimmen, in welchen Farben und Größen meine Fotos und Texte auf der Webseite schillern sollten.

Aber muss eine Online-Redakteurin nicht vor allem Schreiben können?

Absolut. Zum Glück war Schreiben nie das Problem. Klar, Sprache ist im Fluss und beult sich durch Nutzung aus wie eine Jogginghose. Aber Regeln gibt es schon. Da sind Nähte. Und Bündchen. Und wo die verlaufen, das weiß ich ziemlich genau.

Korrekte Kommasetzung und Grammatik garantieren allerdings noch lange keine interessierte Leser-, geschweige denn Kundschaft.

Leute suchen im Netz Informationen oder Unterhaltung – meist beides

Wenn ich da nichts anzubieten habe, nützt der beste Satzbau nichts.

Ein schlechter Schreibstil wäre schon deshalb egal, weil niemand die Seite finden würde, auf der er zu ertragen wäre.

Mit dieser unverwüstlichen Tatsache wurde ich als Content-Managerin von der ersten Stunde an konfrontiert, denn das Verhalten von Website-Besuchern lässt sich erschütternd genau nachvollziehen.

Seit Suchmaschinen plumpes Marktgeschrei abstrafen, macht SEO richtig Spaß

So habe ich von der Pike auf gelernt, nicht nur Texte abzuliefern und zu korrigieren, sondern auch Antworten auf Fragen wie diese gefunden:

  • Nach welchen Inhalten wird im Netz gesucht?
  • Welche Überschriften und Vorschautexte laden dazu ein, einen Artikel anzuklicken?
  • Wie schreibe ich fesselnde Geschichten, auch wenn das Thema trocken ist?
  • Welche Menüführung und Querverlinkung sorgt für Orientierung auf der Webseite?
  • Wie erkenne ich Aktualisierungs- und Reparaturbedarf, um frustrierende Erlebnisse wie Fehlerseiten zu vermeiden?
  • Wie signalisiere ich Google und anderen Suchmaschinen, dass meine Inhalte so nützlich sind, dass sie möglichst weit oben in den Suchergebnissen angezeigt werden sollten?

Die technischen Belange aus der Welt von Webtechnologien und Suchmaschinenoptimierung sind mir nicht in den Schoß gefallen. Meine Kindheit und Jugend hab ich auf der Tartanbahn, dem Basketballfeld und hinter bedruckten Seiten verbracht, meine Adoleszenz am Tresen und meinen Urlaub auf dem Surfbrett. Während sich Klassenkameraden mit ihren Rechnern auf LAN-Partys wegschlossen und ihre ersten Webseiten programmierten, war ich vermutlich an der frischen Luft.

Aber der erste Aha-Effekt hat einen Stein ins Rollen gebracht, der nie wieder zum Stehen gekommen ist.

SEO verstehen, Deutsch sprechen

Seitdem lerne ich täglich dazu – und zwar nach dem Prinzip Versuch und Irrtum. Ich schaue mir ab, was bei anderen funktioniert, kopiere, passe an und scheitere. Dann finde ich Hilfe im Internet, versuche von vorn, frage lieben Leuten Löcher in den Bauch und habe immer noch keine Tastatur über den Schädel gezogen bekommen – was vermutlich eine meiner größten beruflichen Errungenschaften darstellt.

Bei meinem IT-Hintergrund handelt es sich also nicht um eine Ausbildung, sondern um einen Erfahrungsschatz. Im Wortsinne.

Das hat den riesigen Vorteil, dass ich mich mit meiner Kundschaft in alltäglicher Sprache verständigen kann. Niemandem ist gedient, wenn ich mich hinter Fachbegriffen und Stilblüten der Digitalbranche verstecke. Am Ende geht es mir darum, dass Menschen, die mit mir zusammenarbeiten, ihre Ziele erreichen, die sie mit ihren Online-Bemühungen verfolgen.

Webseite? Facebook? Was lohnt sich?

Viel Arbeit und Enttäuschung lässt sich vermeiden, wenn Sie sich dabei auf die Aspekte, Themen und Kanäle konzentrieren, deren Aussichten auf Erfolg am größten sind. Wenn Sie hier bereits perfekt aufgestellt sind, Gratulation und weiter so!

Wenn Sie aber das Gefühl nicht loswerden, dass Sie mit dem richtigen Ansatz vermutlich noch mehr rausholen könnten, dann kommen Sie auf mich zu!

Hier können Sie einen Telefon-Termin mit mir vereinbaren →
Oder Sie schreiben mir:

jolle-lahr-eigen-webtexte-contentmarketing

Summary
Photo ofJolle Lahr-Eigen
Name
Jolle Lahr-Eigen
Website
Job Title
Webtexterin, Konzeptionerin, Content Consultant
Company
lahr-eigen.de